Alternativ-Text

Einfach genial
Sonntag, 26. August 2012, 17:59 Uhr » Autor:
Abgelegt unter: Beachvolleyball

Eingefleischte Fans können sich sicher noch genau erinnern. Der immer ruhige, sachliche Kay Matysik und der stets strahlende Jonathan Erdmann (Joni), der auch gern seine Pizza mit den Fans teilt :), gehörten vor nicht allzu langer Zeit zum Aufgebot der NETZHOPPERS. Irgendwann entschieden sich die Beiden für das anstrengende Spiel im Sandkasten. Stets beäugt wurde die Entwicklung von ihren Fans aus Königs Wusterhausen. Aus dem eher ungleichen Paar wurde das zweite Beach-Nationalteam, dass mit nach London durfte. Dort belegten sie Rang 9.

Dieses Wochenende fanden in Timmendorfer Strand wieder die Deutschen Beach-Meisterschaften statt. Im Finale standen sich Erdmann/Matysik und Koreng/Walkenhorst gegenüber. Koreng/Walkenhorst haben zuvor Brink/Reckermann aus dem Rennen gespielt. Mit 25:23 und 21:16 setzten sich unsere beiden „Helden“ durch und stehen nun ganz oben auf dem Podest. Nach all dem intensiven Training und den Anstrengungen der letzten Jahre haben sie sich den Deutschen Meistertitel verdient geholt. Wir möchten Euch auf diesem Wege recht herzlich gratulieren und feiert ihn ordentlich. Wir sind stolz auf Euch!

Bei den Damen holten sich Katrin Holtwick und Ilka Semmler den Titel und ihren neuen Mannschaftsbus, einen smart. Auch den beiden Damen möchten wir recht herzlich zu ihrem Titel gratulieren.


Keine Kommentare bisher

Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen