Alternativ-Text

Öfter mal was Neues
Dienstag, 5. Juni 2012, 20:41 Uhr » Autor:
Abgelegt unter: Volleyball

Jetzt haben wir die letzten Jahre damit verbracht die Play-off-Runde zu verstehen, die Play-Downs einzuführen und wieder abzuschaffen und nun kommen die „Pre-Play-Offs“. Hört sich gefährlich an, ist aber eigentlich ganz einfach. Die Plätze 1-6 sind automatisch für die Play-Off-Runde gesetzt. Die Plätze 7-10 spielen um die Teilnahme an den Play-Offs. Dabei treten der 10. gegen den 7. an und der 8. trifft auf den 9. Das Ganze wird im Modus „best of three“ gespielt.

Die beiden Sieger aus der Pre-Play-Off-Runde ziehen in die Play-Off-Runde ein. Das Viertelfinale wird dann ebenfalls im Modus „best of three“ gespielt. Das Halbfinale und Finale wird im Modus „best of five“ ausgetragen. Das Endergebnis ist dann wie gewohnt der Deutsche Meister.

 

Ein Besonderheit gibt es in der Saison 2012/13 dann doch noch. Da nur zehn Mannschaften + VCO Berlin in der kommenden Saison um den Titel spielen, müssen die beiden Verlierer der Pre-Play-Offs um den Verbleib in der 1. Liga spielen. Sie benötigen dafür zwei Siege aus drei Spielen.


Keine Kommentare bisher

Hinterlasse deinen Kommentar!



Einen Kommentar hinterlassen