Alternativ-Text

Pokalsieger 2011
Montag, 7. März 2011, 20:45 Uhr » Autor:
Abgelegt unter: Volleyball

Am 06.03.2011 war in Halle / Westf. das große Pokalfinale. Vor 9.600 Zuschauern traten Suhl gegen Stuttgart und Friedrichshafen gegen Haching an.

Um 13:00 Uhr wurde das Finale der Damen angepfiffen. Suhl wurde dabei von einem gigantischen Fanblock angefeuert. Ca. 1.200 Suhler in roten T-Shirts feuerten ihr Team mit allen Kräften an. Leider haben hat es für die Damen aus Thüringen nicht gereicht. Nach einem klaren 3:0 war smart Allianz Stuttgart der Pokalsieger 2011.

Um 15:30 Uhr ging es dann bei den Herren zur Sache. In den ersten beiden Sätzen dominierte Generali Haching das Spielgeschehen und Friedrichshafen sah etwas verzweifelt aus. Im 3.  und 4.Satz drehten die Herren vom Bodensee den Spieß um. Haching half ihnen mit einer hohen Fehlerquote bei den Aufschlägen. Satz 5 war Hochspannung pur. Die Punkte gingen hin und her. Keiner wollte das Spiel gewinnen, zu mindestens sah es so aus. Jedes Team hatte die Möglichkeit den Satz zu holen und jedes Team verhinderte das. Die Nerven waren zum Zerreißen gespannt. Beim 20:18 stand es fest. Generali Haching ist der alte und neue Pokalsieger 2011. Sie holten damit den Titel zum 3. Mal.

Herzlichen Glückwunsch nach Stuttgart und Unterhaching.


1 Kommentar bisher

Hinterlasse deinen Kommentar!

Jörg
Ein Kommentar vom 09.03.2011 » 21:41

Vielleicht sollten wir mal unsere Mannschaft mehr motivieren, sich für dieses geniale Ereignis zu qualifizieren….. Aber wir sollten als Netzinos auch mal darüber nachdenken, einfach so zu diesem deutschen Mega-Volleyball-Ereignis zu fahren….




Einen Kommentar hinterlassen